Aktuelles 2013

UN Global Compact Leaders‘ Summit in New YorkUN Global Compact Leaders‘ Summit in New York

20.09.2013

Vom 19.-20. September 2013 nahm die TIMA teil am UN GC Leaders‘ Summit in New York. Der Titel der Konferenz sprach für sich : „Architects of a Better World“. Während es am 20. September um die öffentlichkeitswirksame Präsentation und Würdigung herausragender Architekten für eine bessere Welt ging, handelte es sich bei dem 19. September um den „Tag der Arbeit“; von 9-17 Uhr konnten die Konferenzteilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft an einem breiten Katalog von Workshops zu allen relevanten Themen des UN Global Compact teilnehmen.

Am 19. September zeichnete TIMA die neue UN GC Initiative: “Business For Peace“
Sir Mark Malloch Brown, der Vorsitzende der UN GC Stiftung in New York, leitete den Workshop zu Business for Peace in Anwesenheit der Vertreter aus Wirtschaft, Politik und regionalen UN GC Netzwerken; auch der Direktor des UN GC, Georg Kell, ließ es sich nicht nehmen, bei diesem wichtigen Thema dabei zu sein.

Foto: Copyright: Martina Timmermann

UN Private Sector Forum 2013: Africa
Während alle Workshops im Grand Hyatt Hotel stattfanden, wurde das Forum des Privatsektors zu Afrika im illustren “Cipriani“ an der 42nd Street abgehalten. TIMA CEO Dr Deja nahm daran teil.

Foto: Copyright: Martina Timmermann

Global Compat LEAD – Innovation through Action
Global Compact LEAD ist eine Gruppe von ca. 50 Unternehmen, die die Zielsetzungen des UN GC in besonders kraftvoller und nachhaltiger Weise umsetzen und dabei noch weiter verbessern wollen. Ihr Ziel ist zugleich auch, allen anderen Teilnehmer des UN GC durch Beispiele und Standards als Vorbilder und Ratgeber zu dienen. In einem sehr gelungenen Workshop unter Leitung von Ole Hanssen (UN GC) und Susanne Stormer (Vice President of Corporate Sustainability at the Danish-based pharmaceutical company, Novo Nordisk) wurden positive Beispiele von LEAD-Mitgliedern u.a. aus Indien, USA und Südkorea vorgestellt und diskutiert. Sprecher waren u.a. Richard Hall, Director – Corporate Strategic Alliances, Intel (LEAD Participant) , Dr. Joon Choi, Vice President – Social Enterprise Team, SK Telecom (LEAD Participant), Sabina Ratti, Sustainability Senior Vice President, Eni (LEAD Participant) und Filippo Bettini, Head of Sustainability and Risk Governance, Pirelli (LEAD Participant) sowie Dr. David A. Lubin.

Die Eröffnung durch Ole Lund Hansen, Leiter des LEAD Büros des UN GC.

Foto: Copyright: Martina Timmermann

20 September : Die Eröffnung des UN GC LEADERS‘ Summit
Höhepunkt der Veranstaltung war der Auftakt in Anwesenheit des Generalsekretärs der VN, Ban Ki-Moon, Königin Mathilde von Belgien, Prof. John Ruggie (Beitz Professor, Harvard Universität); Amina Mohammed, Sonderberaterin des UN Generalsekretärs zur Entwicklungsplanung nach 2015; Tererai Trent, Gründerin der Stiftung Bildung für alle „Tinogona“( für Details : http://www.tinogona.org/).

Ganz rechts: Den Eröffnungsworten von UN Generalsekretär Ban Ki-Moon lauschen Königin Mathilde von Belgien, links davon Georg Kell, Direktor des UN GC.

Foto: Copyright: Martina Timmermann 

Es spricht Prof. John Ruggie. Auf der Bühne von links: Tererai Trent - Gründerin von „Tinogona“; UN Generalsekretär Ban Ki-Moon; Amina Mohammed, Sonderberaterin des UN Generalsekretärs zur Entwicklungsplanung nach 2015; Georg Kell, Direktor des UN GC.

Es folgte ein Panel u.a. mit Paul Polman (CEO Unilever); Robert Collymore ( CEO, Safaricom Limited); Philip Jennings (Generalsekretär UNI Global Union); Erika Karp (CEO Cornerstone Capital Inc.); Jacqueline Novogratz (CEO Acumen Fund); Güler Sabanci (Vorstand Sabanci); Pierre Sané (President, Imagine Africa International) .


Pol Polman, CEO von Unilever.
Foto: Copyright: Martina Timmermann

Dr. Martina Timmermann mit der UNEP „Champions of the Earth“-Preisträgerin 2013
aus Mexiko, Martha “Pati” Ruiz Corso.