Aktuelles 2015

4. März 2015 – TIMA Impuls-Beitrag zu den UN GC Women’s Empowerment Principles (WEP) bei der GIZ in Eschborn

22.05.2015

Seit mehreren Jahren veranstaltet die GIZ ihre Genderwoche. In verschiedenen Veranstaltungen oder Ausstellungen zeigt die GIZ dann ihre Arbeit zum Thema Gender in den verschiedenen Vorhaben oder Organisationseinheiten.

Am 4. März 2015 organisierte die GIZ als Höhepunkt ihrer diesjährigen Genderwoche eine Veranstaltung zu den UN Global Compact Women's Empowerment Principles (WEP). Krönung dieser Veranstaltung war die nachfolgende Unterzeichnung der WEPs durch ihre Vorstandssprecherin, Tanja Gönner.

Dr Martina Timmermann lieferte den Impulsvortrag als Repräsentantin der TIMA. Die TIMA ist langjähriges Mitglied des Global Compact wie auch Unterzeichner der WEPs. Dr Timmermann war mehrfach Gast beim WEP Annual Event in New York. In ihrem Impulsvortrag berichtete sie über ihre Erfahrungen bei der Umsetzung der WEPs in deutschen Unternehmen – strategisch und praktisch. Zentrale Punkte ihres Beitrags:

  • Die Herausforderungen und Anforderungen durch die Gleichstellung der Geschlechter für und in Unternehmen
  • Die Notwendigkeit der Berücksichtigung der Lebenssituationen auch der männlichen Belegschaft, um so gemeinsam, nachhaltig und damit erfolgreich die Implementation der WEPs zu erreichen.

© GIZ/Dirk Ostermeier.